Hier klicken!

Seite auswählen

Hubtex forciert Aktivitäten in Österreich

Hubtex forciert Aktivitäten in Österreich

Der Flurförderzeughersteller Hubtex hat zu 1. April eine Serviceoffensive in Österreich angekündigt. Zu diesem Zweck wird ein eigenes Servicetechniker-Team aufgebaut und ein Ausbildungsprogramm gestartet.

 

Um dem Marktpotenzial Rechnung zu tragen, setzt Hubtex in Österreich seit Januar 2019 auf eine eigene Vertriebsmannschaft mit lokalen Ansprechpartnern vor Ort. Um den eigenen Anforderungen genügende Serviceleistungen bieten zu können, soll am 1. April eine Serviceoffensive für alle Neufahrzeuge in Österreich starten. Das Unternehmen stellt dazu zunächst zwei neue Mitarbeiter ein und greift darüber hinaus auf die Unterstützung durch Servicetechniker aus Süddeutschland zurück. Weiteres Personal bildet das Unternehmen derzeit in der eigenen Academy am Hauptsitz Fulda aus.

Quelle: Hubtex

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
10
Mi
ganztägig Mehr Transparenz in Logistik und... @ Wagenhallen, Stuttgart, bzw. online
Mehr Transparenz in Logistik und... @ Wagenhallen, Stuttgart, bzw. online
Feb 10 ganztägig
Mehr Transparenz in Logistik und Produktion – viastore veranstaltet 5. Intralogistik-Software-Tag als hybrides Event live und digital @ Wagenhallen, Stuttgart, bzw. online
Welchen Anteil hat Software am Erfolg eines Unternehmens? Wie unterstützt sie dabei, Lager- und Umlaufbestände sowie Logistikkosten zu reduzieren und zugleich Produktivität und Lieferfähigkeit zu erhöhen? Am 10. Februar 2021 veranstaltet die viastore Software GmbH[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe