Honeywell plant die Akquisition von Transnorm, Hersteller von Stückgutfördertechnik aus Harsum. Die 425-Millionen-Euro-Transaktion soll, sofern die Aufsichtsbehörden zustimmen, voraussichtlich im November abgeschlossen sein. Nach der Genehmigung wird Transnorm Teil des Segments Safety and Productivity Solutions von Honeywell sein.

Bereits im Jahr 2016 hatte Honeywell den Systemintegrator Intelligrated aus den USA übernommen. Mit der nun angedachten Akquisition werde laut John Waldron, Präsident und CEO von Honeywell Safety and Productivity Solutions das Portfolio sinnvoll ergänzt. Zudem stärke Transnorm die Präsenz von Honeywell auf dem europäischen Markt.

Teilen: