Goodman, einer der weltweit führenden Projektentwickler für Logistikimmobilien, hat für Amazon ein Verteilzentrum in Völklingen fertiggestellt. Über das Zentrum werden Lieferungen für die letzte Meile bearbeitet.

Innerhalb von 18 Monaten wurde das Verteilzentrum auf einem ehemaligen Kohlekraftwerksgelände fertiggestellt. Über die Anlage möchte Amazon seine Kunden effizienter bedienen, indem eine schnellere und flexiblere Lieferkette in der Region angeboten wird.
Die Aufbereitung des 53.000 m² großen Grundstücks und der Neubau einer nachhaltigen Immobilie verlangten in dieser kurzen Zeit eine enge Abstimmung mit allen Projektbeteiligten.
Christof Prange, Head of Business Development bei Goodman Germany, unterstreicht: „Mit diesem Projekt setzt Goodman die globale Strategie der Investitionen in erstklassige Standorte und der Aktivierung von Industriebrachen in unmittelbarer Nähe großer Ansiedlungen fort.“
Für die schlüsselfertige Errichtung der Immobilie zeichnete List Bau Nordhorn verantwortlich. Thomas Lügering, verantwortlicher Vertriebsingenieur des Generalunternehmers, betont: „Damit haben wir bereits das siebte gemeinsame Projekt mit Goodman abgeschlossen. Die eingespielte Zusammenarbeit beider Teams ermöglichte einen problemlosen Ablauf, sodass die Logistikimmobilie fristgerecht nach acht Monaten Bauzeit fertiggestellt wurde. Durch die gute Kooperation aller Parteien haben wir zudem Änderungswünsche des Mieters im Bauablauf ohne Zeitverzögerung umsetzen können.“

 

 

Text/Foto: Goodman

Teilen: