Hier klicken!

Seite auswählen

Fraunhofer CML forscht: So sieht die Zukunft von Seehäfen aus

Fraunhofer CML forscht: So sieht die Zukunft von Seehäfen aus

Das Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML entwickelt und optimiert Prozesse und Systeme entlang der maritimen Supply Chain. In praxisorientierten Forschungsprojekten werden private und öffentliche Auftraggeber aus den Bereichen Hafenbetrieb, Logistikdienstleistung und Schifffahrt bei der Initiierung und Realisierung von Innovationen unterstützt.

Die maritime Supply Chain fest im Blick

Das CML wurde im Jahre 2010 als Einrichtung des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML in Hamburg gegründet und ist seitdem an der Technischen Universität Hamburg beheimatet. Ein für das Jahr 2021 projektierter Neubau im Harburger Binnenhafen ist mit großzügigen Büroflächen, Laboren und Werkstätten auf das langfristige Wachstum des CML ausgelegt.

Schiffs- und Informationsmanagement

Am Fraunhofer CML stehen drei Forschungsfelder im Mittelpunkt der Arbeiten. Im Schiffs- und Informationsmanagement werden Software-Lösungen für Schiffsführung und Kommunikation entwickelt. Modernes Informationsmanagement an Bord und an Land bietet erhebliche Potenziale für Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit der Prozesse, z. B. in den Bereichen Beschaffung und Personal.

Ein spannendes Thema für die Forscher des Instituts ist das Crewmanagement. Das Personal an Bord ist für den erfolgreichen Verlauf von Schiffsreisen und vielfältige Wartungsaufgaben an Bord verantwortlich und seine Organisation unterliegt einer Reihe von gesetzlichen Regelungen. Die Planung des Creweinsatzes einer Flotte soll u.a. folgende Fragen beantworten: Welche Qualifikationen muss die Crew an welchem Punkt der Reise abdecken? Wie können die Arbeits- und Ruhezeiten sichergestellt werden?

 

Lesen Sie mehr:

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
12
Mo
ganztägig 12. Internationale Fluidtechnik ... @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
12. Internationale Fluidtechnik ... @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
Okt 12 – Okt 14 ganztägig
12. Internationale Fluidtechnik Kolloquium @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
Das 12. Internationale Fluidtechnik Kolloquium (12th International Fluid Power Conference) findet vom 12. bis 14. Oktober 2020 in Dresden statt und stehtunter dem Leitthema „Fluid Power – Future Technology!“. Als idealer Treffpunkt für Fluidtechnik-Experten aus[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe