Der Logistikanbieter Fiege errichtet ein neues Logistikzentrum in Zülpich. Im Städtedreieck Köln-Bonn-Aachen gelegen entsteht ein 54.000 Quadratmetern umfassendes Logistikzentrum, bestehend aus Hallenfläche, Büro- und Sozialräumen.

Die Logistikimmobilie soll bereits im Sommer 2021 fertiggestellt sein. Fiege wird die Anlage für verschiedene Kunden selbst betreiben. Die Investitionssumme für das Neubauprojekt beträgt etwa 50 Millionen Euro. „Der Bau wird in knapp einem Jahr abgeschlossen sein. Dann wird Zülpich eine neue wichtige Niederlassung für unseren wachsenden Geschäftsbereich Healthcare sein“, sagt Jan Fiege, Managing Director Real Estate. Aus Zülpich wird Fiege europaweit Gesundheitseinrichtungen, wie Krankenhäuser oder Fachhändler für Medizinprodukte, mit den Produkten verschiedener Kunden aus dem Pharmabereich versorgen.

 

Text/Foto: Fiege

Teilen: