Hier klicken!

Select Page

f+h Persönlich: Martin Fischer

f+h Persönlich: Martin Fischer

Martin Fischer

 

Ihr teuerster Besitz?

Meine Frau – auch wenn die Besitzverhältnisse eher umgekehrt sind.

Welches Auto fahren Sie und warum?

Immer etwas mit großer Klappe: Familie rein, Hund rein, Surfbrett rein, Tür zu, losfahren.

Wovor haben Sie Angst?

Mit dem Auto in Süditalien ankommen und meine Tochter fragt: Wo ist Mama?

 

Dr. Martin Fischer gründete 2002 zusammen mit Kollegen die Lobster GmbH und ist seitdem Geschäftsführender Gesellschafter. Bis 2001 war er Vorstand des Internet-Unternehmens Beans AG. Martin Fischer studierte BWL an der TU Berlin und promovierte über Logistik-Controlling.

 

Wann waren Sie am glücklichsten?

Wir leben in einem Land, in dem das Halten von Papageien nicht lebensgefährlich ist. Das macht glücklich. Jeden Tag.

Ihre größte Herausforderung in den nächsten zwölf Monaten?

Unsere Kunden schätzen unsere Produkte und Services.Wir arbeiten dafür, dass sie auch das Unternehmen dahinter mögen.

Was bewundern Sie am Wettbewerb?

Dass er weitermacht.

Was nervt Sie am Wettbewerb am meisten?

Ich glaube, ich bin kein Mensch, den Dinge nerven. Manchmal nerve ich andere –hoffentlich auch den Wettbewerb.

Wie können Sie am besten vom Berufsalltag entspannen?

Lachen. Gerne über etwas, das mir mein Papagei erzählt.

Gibt es ein Leben nach dem Job?

Klar. Und davor. Am Morgen mit dem Fahrrad. Am Abend mit Familie, Freunden.

Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Fragen Sie mich doch in 70 Jahren nochmals.

Lohnt es sich, zu beten?

Ja natürlich. Jeder soll das tun, was für ihn am besten ist und was niemand anderen stört.

Veröffentlicht von

Holger Seybold

In meiner täglichen Arbeit werde ich mit unterschiedlichen Technologien und abwechslungsreichen Herausforderungen konfrontiert. Die multimedialen Möglichkeiten sowie die Kommunikation via Social Media inspirieren dabei nicht nur meine journalistische Arbeit, sondern bieten auch dem Leser einen echten Mehrwert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Aug
28
Di
ganztägig Robotics4-Retail-Konferenz @ GS1 Germany Knowledge Center
Robotics4-Retail-Konferenz @ GS1 Germany Knowledge Center
Aug 28 – Aug 29 ganztägig
Mit dem Ausrichten der Robotics4Retail-Konferenz bietet das wissenschaftliche Institut des Handels EHI und die angeschlossenen Initiativpartner einen aus Handelssicht relevanten Überblick über die Themen Automatisierung und Robotics in der Handelslogistik, am Point of Sale und[...]
Sep
11
Di
ganztägig Zukunftskongress Logistik – 36. ... @ Dortmunder Westfalenhallen
Zukunftskongress Logistik – 36. ... @ Dortmunder Westfalenhallen
Sep 11 – Sep 12 ganztägig
Zukunftskongress Logistik – 36. Dortmunder Gespräche @ Dortmunder Westfalenhallen
Unter dem Motto »Alles in Bewegung – Eine Branche und Wissenschaft definieren sich neu« treffen sich zum 36. Mal Experten und Branchenführer aus Wissenschaft und Wirtschaft, um bei dem vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik[...]
Sep
19
Mi
ganztägig 1. Symposium Flurförderzeuge (Na... @ Technische Universität Dresden
1. Symposium Flurförderzeuge (Na... @ Technische Universität Dresden
Sep 19 ganztägig
1. Symposium Flurförderzeuge (Nachfolge der Hamburger Staplertagung) @ Technische Universität Dresden
Ab 2018 wird die renommierte Hamburger Staplertagung (bisherige Leitung Prof. Rainer Bruns, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg) zum Symposium Flurförderzeuge. Neben dem neuen Tagungsort Dresden wird es auch eine neue Leitung (Prof. Thorsten Schmidt, Professur für Technische Logistik[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen