Hier klicken!

Seite auswählen

Fachmessen-Duo beeindruckt in Dortmund

Fachmessen-Duo beeindruckt in Dortmund

Mit rund 150 Ausstellern und über 2800 Fachbesuchern, 40 Prozent mehr als im Vorjahr, präsentierte sich das Messe-Duo Empack und Logistics & Distribution 2019 in der Messe Dortmund eindrucksvoll.

Damit konnte nicht nur die Empack ihre wichtige Position als nationale Fachmesse für die Verpackungsindustrie untermauern − auch die Logistics & Distribution etablierte sich bei ihrer Premiere in Dortmund als bedeutender Treffpunkt für die Branchen Intralogistik und Materialfluss. Am Messestandort Dortmund erreichten die Aussteller sowohl Besucher aus ganz Deutschland als auch aus dem nahen Ausland.

„Der deutliche Zuwachs bei Ausstellern und Fachbesuchern zeigt eindrucksvoll, dass wir mit unserem Messekonzept die richtige Plattform für die Industrie hier in der Region geschaffen haben“, zeigt sich Sarah Müller, Marketing Managerin vom Veranstalter Easyfairs Deutschland GmbH, überzeugt. „Im Doppelpack mit der Empack war auch die Auftaktveranstaltung der Logistics & Distribution in Dortmund ein voller Erfolg“, ergänzt die Projektleiterin. Das Branchenevent für Intralogistik und Materialfluss erfreute sich großen Zuspruchs. Beim gemeinsamen Auftritt festigte auch die Empack ihre bedeutende Position als nationale Fachmesse für die Verpackungsindustrie.

In Kombination mit dem hochwertigen Rahmenprogramm wurden zukunftsweisende Themen der gesamten Prozess- und Wertschöpfungskette der Verpackungs- und Logistikindustrie erfolgreich vermittelt. Die diesjährigen Expertenvorträge auf den Science- und Solution-Centers mit den Leitthemen Nachhaltigkeit und Recyclingfähigkeit von Verpackungen, Automatisierung und Digitalisierung fanden besonders hohen Anklang. „Das Vortragsprogramm war eine ideale Mischung aus Wissenschaft und Praxis. Besonders der Beitrag über intelligente Verpackungen als Lösung gegen Lebensmittelverluste hat mich sehr überzeugt“, begeistert sich ein Zuhörer.

Ebenso wie das Konferenzprogramm wurden auch die von der Fakultät für Ingenieurwissenschaften Transportsysteme und -logistik der Universität Duisburg-Essen angebotenen, geführten Messerundgänge hoch gelobt. Die Touren führten die interessierten Teilnehmer zu besonderen Innovationen und spannenden Exponaten der Intralogistik.

Quelle: Easyfairs

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach mehr als 20 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
4
Mi
18:00 Robotics4Retail-Konferenz @ GS1 Germany Knowledge Center, Köln
Robotics4Retail-Konferenz @ GS1 Germany Knowledge Center, Köln
Sep 4 um 18:00 – Sep 5 um 14:00
Robotics4Retail-Konferenz @ GS1 Germany Knowledge Center, Köln
Mit der Robotics4Retail-Initiative greift das EHI Retail Institute das Thema Automatisierung und Robotics in der Handelslogistik und am POS zu einem Zeitpunkt auf, da immer mehr Händler konkret über die Einführung und deren Iterationsstufen dieser[...]
Sep
18
Mi
8:30 8. Technologieforum Fahrerlose T... @ Filderhalle, Stuttgart
8. Technologieforum Fahrerlose T... @ Filderhalle, Stuttgart
Sep 18 um 8:30 – 17:15
8. Technologieforum Fahrerlose Transportsysteme und mobile Roboter @ Filderhalle, Stuttgart
  Entwicklungen wie wandlungsfähige Produktionen und der boomende Onlinehandel stellen höchste Anforderungen an die Intralogistik. Um diese zu erfüllen, bieten beispielsweise die digitale Vernetzung sowie Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen Innovationen für fahrerlose Transportsysteme und[...]
Sep
19
Do
ganztägig Finale des Staplercup 2019 @ Schlossplatz
Finale des Staplercup 2019 @ Schlossplatz
Sep 19 – Sep 21 ganztägig
Vom 19. bis 21. September 2019 wird das Aschaffenburger Finale des Staplercup ausgetragen – wer dort teilnehmen darf, entscheidet sich bei den vorausgehenden Regionalmeisterschaften im ganzen Land. Das Anmeldeprocedere dazu beginnt Ende 2018/Anfang 2019, sobald[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe