Hier klicken!

Seite auswählen

Dimos erweitert Produktionskapazitäten

Dimos erweitert Produktionskapazitäten

Um mit der Auftragslage schritthalten zu können, investiert der Spezialstaplerhersteller Dimos in Petersberg in ein neues Produktionsgebäude, das ab dem ersten Quartal 2021 primär die Endmontagepositionen beherbergen soll.

Das Unternehmen Dimos verzeichnete in den vergangenen Jahren eine steigende Nachfrage nach Sondertransportlösungen wie komplexen automatisierten Anlagen und Fahrerlosen Transportsystemen mit Tragfähigkeiten jenseits der 30-Tonnen-Marke. Darüber hinaus erfordert auch die steigende Taktzahl der Kernprodukte z. B. der Mehrwege-Seitenstapler größere Räumlichkeiten. Mit der Erweiterung wird das Unternehmen dem gerecht. Die neue Halle wird für die Endmontage genutzt werden, einen Verlade- und Logistikbereich sowie einen Showroom für Standardprodukte besitzen. Raum eröffnet sich dort auch für den Testaufbau von Anlagen, der im Vorfeld der Auslieferung von Großprojekten benötigt wird.

Text/Foto: Dimos

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
12
Mo
ganztägig 12. Internationale Fluidtechnik ... @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
12. Internationale Fluidtechnik ... @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
Okt 12 – Okt 14 ganztägig
12. Internationale Fluidtechnik Kolloquium @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
Das 12. Internationale Fluidtechnik Kolloquium (12th International Fluid Power Conference) findet vom 12. bis 14. Oktober 2020 in Dresden statt und stehtunter dem Leitthema „Fluid Power – Future Technology!“. Als idealer Treffpunkt für Fluidtechnik-Experten aus[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe