Seite auswählen

Die Zeichen stehen weiter auf Wachstum

Die Zeichen stehen weiter auf Wachstum

Der Logistikmarkt wächst weltweit immer stärker. Bito-Lagertechnik stellt sich als international operierendes Industrieunternehmen im Bereich der Lager- und Kommissioniertechnik darauf ein, mit diesem Markt mitzuwachsen und seine Markposition auszubauen.

 

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte das traditionsreiche Unternehmen, das im nächsten Jahr 175-jähriges Firmenjubiläum feiern darf, mit einem Umsatz von 250 Mio. Euro den Wert des Vorjahres erneut steigern. Große Investitionen in bestehende bzw. neue Anlagen und die Erweiterung des Standorts für die Behälterproduktion im letzten Jahr sind Grundstock für weiteres Wachstum.

 

Lösungen statt nur Produkt

Die Kombination von Beratung, Entwicklung, Produktion, Projektabwicklung und Vermarktung ist das Konzept, das Bito-Lagertechnik als einer der wenigen Komplettanbieter der Branche erfolgreich macht. Mit seinen Lagersystemen und intelligenten Intralogistiklösungen trifft der Lagertechnikspezialist den logistischen Nerv der Zeit. „Das Angebot an Branchen- und Best-Practise-Lösungen sind unser Weg, die nationalen und internationalen Kunden bei all ihren Entwicklungen begleiten zu können“, so Winfried Schmuck, Geschäftsführer Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH.

 

Am Markt wachsen

Die rasanten Entwicklungen auf dem E-Commerce-Markt z. B. halten nach wie vor an. Das stellt alle Unternehmen, die im Bereich Online-Handel tätig sind, permanent vor neue Herausforderungen. Schnelle Lieferung, hohe Flexibilität, hohe Transparenz, ein praktikables Retourenmanagement oder Multi-Channel-Retailing werden auch in den nächsten Jahren die Themen sein, mit denen sich viele Kunden beschäftigen. Wir erleben mit unserem eigenen Online-Shop die Entwicklungen des Marktes und erfahren dadurch selbst, welche Auswirkungen beispielsweise ein Black-Friday auf die logistischen Abwicklungen hat. Viele unserer Kunden stehen vor ähnlichen Herausforderungen, für die wir optimale Lösungen anbieten. Ein Beispiel ist unser fahrerloser Behältertransporter Leo Locative, der gerade auch Prozesse im E-Commerce etwa im Materialfluss oder beim Retourenmanagement flexibel, skalierbar und wirtschaftlicher macht. Oder unsere mehrgeschossige Fachbodenregalanlage, mit der über eine Art Baukastensystem die Hallenhöhe voll ausgenutzt werden kann und somit mehr flexible Lager- und Kommissionierfläche entsteht. Was gerade für den schnell wachsenden und wenig planbaren E-Commerce-Markt ein wichtiges Kriterium ist.“

 

Mit dem Markt wachsen

Die aktuellen Markttendenzen lassen in allen Branchen starke Wachstumsprognosen für den Logistikmarkt zu. Daher hat Bito-Lagertechnik im vergangenen Jahr sowohl in bestehende und neue Anlagen im Bereich der Regaltechnik investiert als auch ihren Behälterproduktionsstandort erweitert. Ziel ist es zum einen, die Produktivität voranzutreiben und auch in Zukunft marktgerechte Produkte produzieren und entwickeln zu können. Zum anderen will das Unternehmen auch bei der zu erwartenden weiter zunehmenden Auftragslage sowohl national als auch international kundenorientierte Lieferzeiten und hochwertige Lagerlösungen bieten. Schmuck: „Unsere Investitionen machen es uns möglich, mit dem Markt Schritt zu halten und dabei weiter schnell und flexibel auf die Kundenbedürfnisse reagieren zu können.“ 

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Mi
ganztägig Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
Okt 20 – Okt 22 ganztägig
Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
      Man sieht sich wieder in Berlin Der Deutsche Logistik-Kongress vom 20.-22. Oktober soll nicht nur digital im Netz, sondern als hybrides Event stattfinden – mit einem Präsenzteil in Berlin, der endlich wieder[...]
Nov
10
Mi
ganztägig Optische 3D-Messtechnik für die ... @ Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT
Optische 3D-Messtechnik für die ... @ Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT
Nov 10 ganztägig
Die exakte Einhaltung geometrischer Abmessungen spielt bei der Qualitätssicherung in der Produktion eine große Rolle. Die Messung mit mechanischen Lehren oder Koordinatenmessmaschinen ist zeitaufwendig und kann so meist nur an Stichproben vorgenommen werden. Mit der[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe