Hier klicken!

Seite auswählen

Dematic liefert Autostore-Anlage an Siemens

Dematic liefert Autostore-Anlage an Siemens

Zur Automatisierung des Siemens-Werks für Kombinationstechnik in Chemnitz installiert das Unternehmen Dematic ein Autostore-System mit direkt angebundener Fördertechnik.

 

 

In dem Kleinteilelager werden in mehr als 45.000 Behältern Installations- und Elektronikkomponenten untergebracht, die die Siemens AG Digital Industries Motion Control an dem Produktionsstandort für Schaltschränke von Steuerungsanlagen einsetzt. Das System ersetzt das zurzeit noch manuell betriebene Fachbodenlager. Mit der Investition wird nicht nur die Lagerfläche besser genutzt, sondern gleichzeitig der Materialfluss automatisiert. Neben Zeit- und Kosteneinsparungen erweitert der Betreiber die Kapazität für die Produktionslogistik und reduziert die Fehlerquote bei der Zusammenstellung der Komponenten.

Oberste Priorität hat bei dem Betreiber die Verdichtung der Lagerfläche. Mit der Autostore-Anlage liefert Dematic hierfür eine Lösung. Bei Siemens wird das modulare System auf einer Fläche von ca. 780 m² installiert. „Die Anlage erreicht eine maximale Lagerdichte bei minimalem Platzbedarf und sorgt damit für eine optimale Flächennutzung“, so Jessica Heinz, Leitung Marketing und Business Development Dematic Central Europe. Durch den Behälterturm-ähnlichen Aufbau nehme das System weniger Platz in Anspruch als das vorherige Fachbodenlager. Den dadurch gewonnenen Platz werde der Betreiber für die Lagerung größerer Waren nutzen.

Die Behälter des Kleinteilelagers sind in verschiedene Fächer unterteilt, sodass mehrere unterschiedliche Produkte pro Behälter gelagert werden können. Auf der Oberseite der Autostore-Anlage fahren 34 Roboter, die das Behälter-Handling übernehmen und die Ladungsträger z. B. zu einem der fünf Kommissionierplätze bringen. Dort findet die Bündelung der Komponenten für die Weiterverarbeitung in der Produktion statt. Heinz: „Dabei sorgt Autostore für weniger Fehler bei der Zusammenstellung und schnellere Prozesse.“

Zudem wird Autostore direkt an die ebenfalls durch Dematic gelieferte Fördertechnik angebunden und der Materialfluss bei dem Anlagenbetreiber weiter automatisiert. Dafür wird die Anlage über Förderbänder an den Wareneingang angeschlossen. Angelieferte Pakete können so direkt vom Lkw auf die Fördertechnik entladen und über Lifte zu den Arbeitsstationen im Wareneingang gebracht werden. Dort findet die Befüllung der Behälter des Autostore-Systems statt.

Die Integration des neuen Lagersystems, das Ende dieses Jahres in Betrieb gehen soll, in die IT-Landschaft übernimmt Siemens. Dabei setzt das Unternehmen auf die hauseigene Softwarelösung ASIS (Autostore Integration Service), die bereits am Standort Bad Neustadt/Saale genutzt wurde. Das Tool dient als Bindeglied zwischen Autostore, ERP-System, Fördertechnik und den Mitarbeitern.

Quelle: Dematic/Siemens

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach mehr als 20 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
23
Mi
10:00 Deutscher Logistik-Kongress 2019... @ InterContinental und Pullman Berlin
Deutscher Logistik-Kongress 2019... @ InterContinental und Pullman Berlin
Okt 23 um 10:00 – Okt 25 um 13:30
Deutscher Logistik-Kongress 2019 − "Mutig machen" @ InterContinental und Pullman Berlin
Supply Chain Manager und Logistiker sind Macher. Sie wissen um die Notwendigkeit, sich Herausforderungen in positiver Weise zu stellen. Diese Haltung ist es, die der Leitgedanke „Mutig machen“ des Deutschen Logistik-Kongresses 2019 herausstellt. „Mutig machen“[...]
Okt
28
Mo
ganztägig Hydraulix – der Fach-Congress @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulix – der Fach-Congress @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
Hydraulix - der Fach-Congress @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]
Nov
25
Mo
ganztägig Geschäftsanbahnungsreise nach China @ Shanghai und Guangzhou
Geschäftsanbahnungsreise nach China @ Shanghai und Guangzhou
Nov 25 – Nov 29 ganztägig
Geschäftsanbahnungsreise nach China @ Shanghai und Guangzhou
  Die Veranstaltung ist ein Projekt des Markterschließungsprogramms für KMU, das aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Ziel ist es, deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe