Seite auswählen

Blue Inductive wird zu Wiferion

Blue Inductive wird zu Wiferion

Das Logistik-Start-up Blue Inductive heißt ab sofort Wiferion. Der Anbieter von Wireless-Charging-Lösungen für industrielle Elektrofahrzeuge trägt damit seiner Entwicklung zum Systemanbieter für die mobile, kabellose Energieversorgung Rechnung.

 

Wiferion entwickelt und vertreibt kabellose Energiesysteme für elektrisch betriebene Flurförderzeuge, Fahrerlose Transportsysteme und mobile Robotik-Anwendungen. Die skalierbaren, modularen Energiesysteme basieren auf dem patentierten, induktiven Ladesystem etaLINK3000, das bereits bei namhaften Industrie- und Logistikunternehmen im Einsatz ist.

„Mit dem neuen Branding unterstreichen wir unsere Entwicklung vom Ladesystemhersteller hin zum Komplettanbieter für die Energieversorgung von automatisierten Elektrofahrzeugen. Denn inzwischen gehören auch Batteriesysteme und verschiedene Serviceangebote zu unseren Leistungen“, erklärt Florian Reiners, CEO von Wiferion. CFO Johannes Mayer betont: „Wir glauben daran, dass autonomes, elektrisches Fahren die Zukunft der Mobilität sein wird. Diese Revolution ist in der Intralogistik bereits im vollen Gange. Mit unseren Energiemanagementsystemen helfen wir Unternehmen dabei, eine effiziente und klimafreundliche Produktion zu realisieren.“

 

Text/Foto: Wiferion

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Mi
ganztägig Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
Okt 20 – Okt 22 ganztägig
Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
      Man sieht sich wieder in Berlin Der Deutsche Logistik-Kongress vom 20.-22. Oktober soll nicht nur digital im Netz, sondern als hybrides Event stattfinden – mit einem Präsenzteil in Berlin, der endlich wieder[...]
Nov
10
Mi
ganztägig Optische 3D-Messtechnik für die ... @ Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT
Optische 3D-Messtechnik für die ... @ Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT
Nov 10 ganztägig
Die exakte Einhaltung geometrischer Abmessungen spielt bei der Qualitätssicherung in der Produktion eine große Rolle. Die Messung mit mechanischen Lehren oder Koordinatenmessmaschinen ist zeitaufwendig und kann so meist nur an Stichproben vorgenommen werden. Mit der[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe