Hier klicken!

Select Page

Blick hinter die Kulissen am Tag der Logistik

Blick hinter die Kulissen am Tag der Logistik

Logistik erleben und verstehen am Tag der Logistik (27. April 2017)

Logistik sorgt für Lebensqualität in unserer modernen, globalisierten Gesellschaft – heute noch mehr als vor zehn Jahren, als der Aktionstag „Tag der Logistik“ zum ersten Mal von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) initiiert wurde. In diesem Jahr findet er am 27. April 2017 statt.

Wie die Logistik von Zalando den Wünschen der Kunden nach Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität stets gerecht wird, zeigte der Standort Erfurt am Tag der Logistik 2016

Logistik ist drittgrößter Wirtschaftsbereich

Immer individueller, immer schneller, immer flexibler – so lässt sich kurz zusammenfassen, in welche Richtung sich die Wünsche des modernen Kunden entwickeln, egal ob Privat- oder Geschäftskunde. Logistik macht’s möglich, diese Wünsche zu erfüllen. Mit 258 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2016 und mehr als 3 Millionen Beschäftigten ist die Logistik der drittgrößte Wirtschaftsbereich Deutschlands. Als Berufsfeld bietet sie zahlreiche spannende, herausfordernde Möglichkeiten, denn die Logistik ist als wirtschaftliche Querschnittsfunktion in allen Branchen zu finden. Dies bekannt zu machen und für eine bessere Information der Öffentlichkeit zu sorgen, das sind die Ziele des Tages der Logistik.

Vielfältiges Veranstaltungsangebot

Die Veranstaltungsformate sind vielfältig wie die Logistik selbst, darunter Betriebsführungen, Vorträge, Planspiele, Ausstellungen oder Karrieremessen. Alles ist für die Teilnehmer kostenfrei und allgemein zugänglich, teilweise aber anmeldepflichtig. Als Veranstalter engagieren sich Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung, Institute, Bildungseinrichtungen und andere Organisationen.

Das aktuelle Veranstaltungsangebot für den Tag der Logistik finden Sie unter www.tag-der-logistik.de/veranstaltungen

Wie die Zahlen zeigen, geht dieses Konzept auf. Während sich bei der Premiere im Jahr 2008 20.000 Menschen auf den Weg machten, um auf 212 Veranstaltungen in Deutschland und Österreich Logistik zu entdecken, waren es im Jahr 2016 40.000 Interessierte bei 458 Veranstaltungen in mindestens 23 Ländern. In diesem Jahr rechnet die BVL mit ähnlichen Zahlen.

Chancen entdecken

Für die Besucher ist der Tag die Gelegenheit, sich über einen wichtigen Erfolgsfaktor für die deutsche Wirtschaft zu informieren und Karrierechancen für Neu- und Quereinsteiger zu entdecken. Unternehmen, die sich am Tag der Logistik engagieren, können also sowohl die begehrten Nachwuchstalente und Fachkräfte für sich begeistern als auch für mehr Bekanntheit und damit mehr Akzeptanz am eigenen Standort sorgen, ihre PR optimieren und ihr Image verbessern.

Etwa 275 Mehr als 300 Veranstaltungen [Update: 5.4.2017] sind bisher auf der Website www.tag-der-logistik.de im Angebot, für die sich jeder Interessent kostenfrei anmelden kann. Und es werden täglich mehr. Unternehmen und Organisationen sind weiterhin herzlich eingeladen, sich dort zu registrieren und eine eigene Veranstaltung anzubieten. Außerhalb Deutschlands sind zurzeit insgesamt 32 Veranstaltungen im Programm, und zwar in Bahrain, Belgien, China, Italien, Luxemburg, Österreich, der Schweiz, Tschechien, der Türkei und Ungarn.

Informationen zum Tag der Logistik

Zentraler Anlaufpunkt ist die Website www.tag-der-logistik.de.

Dort können Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Vereine und Verbände sowie Organisationen aus dem Wirtschaftsbereich Logistik ihre Veranstaltungen veröffentlichen und die Teilnehmeranmeldung abwickeln. Zur Unterstützung sind im Downloadbereich zahlreiche Dokumente hinterlegt, die die teilnehmenden Unternehmen zur Vorbereitung und Durchführung ihrer Veranstaltung am 27. April 2017 verwenden können.

Das aktuelle Veranstaltungsangebot für den Tag der Logistik finden Sie unter www.tag-der-logistik.de/veranstaltungen

Veröffentlicht von

Holger Seybold

In meiner täglichen Arbeit werde ich mit unterschiedlichen Technologien und abwechslungsreichen Herausforderungen konfrontiert. Die multimedialen Möglichkeiten sowie die Kommunikation via Social Media inspirieren dabei nicht nur meine journalistische Arbeit, sondern bieten auch dem Leser einen echten Mehrwert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
23
Mi
ganztägig 3. Intralogistik-Software-Tag vo... @ Werksviertel Mitte
3. Intralogistik-Software-Tag vo... @ Werksviertel Mitte
Jan 23 ganztägig
Aktuelle Softwarelösungen für Logistikeffizienz und Smart Factory Leistungsfähige, intelligente und prozessübergreifende Software ist die Grundlage für höchste Transparenz sowie Flexibilität in Logistik und Produktion. Sie schafft die Basis für effiziente Wertschöpfungsketten, die integrierte Prozesse und[...]
Feb
5
Di
ganztägig 3. Production & Logistics Forum ... @ Estrel Congress & Messe Center Berlin
3. Production & Logistics Forum ... @ Estrel Congress & Messe Center Berlin
Feb 5 – Feb 6 ganztägig
Die Konferenz ist entlang von 4 strategischen Entwicklungszielen der produzierenden Industrie organisiert. Diese ziehen sich durch beide Konferenztage und lenken die inhaltlichen Beiträge: Integrierte & vernetzte Value Chain Neue Produktivität durch Flexibilisierung der Produktion Intelligente[...]
Feb
7
Do
ganztägig Roboter im Warenlager @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Roboter im Warenlager @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Feb 7 ganztägig
Roboter im Warenlager @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Anhand praxisorientierter Vorträge lernen die Teilnehmer methodische und technologische Lösungen zum Einsatz von Robotern im Warenlager kennen. Im Mittelpunkt stehen dabei Schlüsseltechnologien sowie Kosten und Nutzenaspekte des Robotereinsatzes. In den Pausen bleibt ausreichend Freiraum, um[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »