Das Unternehmen AR Racking hat sein Vertriebsteam in Deutschland personell verstärkt. Außerdem hat der Regalspezialist mit Stammsitz in Spanien seinen hiesigen Firmensitz von Duisburg nach Rüdesheim verlagert.

Mit Rainer Göttel, Technischer Direktor, Kevin Lind, Projektingenieur, und Stefan Lang (v. l. n. r.), Projektmanager, ist ein neues technisches Team entstanden, das den 2019 installierten Deutschlandvertrieb seit Beginn dieses Jahres unterstützt. Diese personelle und funktionale Aufstockung ist auf eine Expansionsstrategie für die Geschäftsfelder „Endkundenbusiness“ und „Integration“ des Unternehmens zurückzuführen. AR Racking hat außerdem seinen hiesigen Firmensitz verlagert: Von Duisburg nach Rüdesheim in die Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main.
Mit den drei Logistikexperten Göttel, Lind und Lang sieht AR Racking seine Leistungsversprechen wie zertifizierte Qualität sowie kurze und verlässliche Lieferzeiten gestärkt. Jörg Buschmann, Commercial Director German Business Unit von AR Racking, stellt außerdem kurzfristig einen weiteren Ausbau der Deutschlandvertretung in Aussicht.

Text/Foto: AR Racking

Teilen: