Accenture hat eine Vereinbarung über den Erwerb der Salt Solutions AG abgeschlossen. Damit möchte das Beratungsunternehmen Accenture u. a. die Kompetenzen im Bereich Industrial Internet of Things (IIoT)-Plattformen ausbauen.

Organisatorisch wird das Softwarehaus Salt Solutions, Würzburg, in den Geschäftsbereich Accenture Industry X integriert. Die Mitarbeiter in dem Bereich haben Expertise in der Optimierung von Fertigungsprozessen. Salt Solutions verfügt mit mehr als 500 Mitarbeitern über Kenntnisse in Fertigung und Supply Chain. Mit der Akquisition plant Accenture eine Kompetenzerweiterung in den Bereichen Cloud-Lösungen und ERP-Systeme.
In den Bereichen digitale Fertigung hat das Beratungsunternehmen Accenture bereits durch Akquisitionen in verschiedenen Märkten getätigt. Zu den Transaktionen gehörten PLM Systems in Italien und Callisto Integration in Kanada, Silveo in Frankreich sowie Enterprise System Partners in Irland. Darüber hinaus hat Accenture zur Stärkung von Industry X in der Vergangenheit in Deutschland schon einige Übernahmen getätigt, darunter das Embedded-Software-Unternehmen ESR Labs, die Technologieberatung Zielpuls und die strategische Designberatung Designaffairs.

Text/Foto: Accenture/Salt Solutions

Teilen: